• Stuttgart | Schlossplatz mit neuem Schloss
  • LV 101 Baden-Württemberg
    Die Kraft der Muskeln ist begrenzt,
    die Kraft des Geistes ist unendlich.

    Koichi Tohei





Regionalgruppen

alle anzeigen

Kontaktstellen

alle anzeigen

Landesverband Baden-Württemberg

Der Landesverband Baden-Württemberg umfasst 7 Regionalgruppen und 9 Kontaktstellen.

Aufgaben und Ziele des Landesverbandes:
  • Unterstützung der  Regionalgruppen und Kontaktstellen in Baden-Württemberg
  • Überregionale Veranstaltungen von Seminaren für  Betroffene und Angehörige
  • Überregionale Veranstaltungen für Ärzte, Therapeuten, Krankenkassen und Behörden insbesondere über das Post-Polio-Syndrom (PPS)
  • Vertretung des  Bundesverbandes Poliomyelitis e.V. in Gremien der Gesundheitsfürsorge und Selbsthilfe auf Landesebene

Nachfolgend finden Sie einige Vorträge aus diversen Veranstaltungen:

Klicken Sie hier, um zum Vortrag des Physiokongress Stuttgart zu gelangen.

Klicken Sie hier, um zum Bericht "Post Polio Symposium 2014" der KV Stuttgart zu gelangen.

Frau Melanie Pusel fertigte eine Studienarbeit zum Thema "Die Bekämpfung der Kinderlähmung in Württemberg 1950 bis 1965 unter besonderer Berücksichtigung der Stadt Stuttgart" an. Klicken Sie hier um das Dokument zu lesen.

Das LandesGesundheitsAmt Baden-Württemberg fertigte in Kooperation mit dem Bundesverband Poliomyelitis e.V. eine Studie an. Diese können Sie hier gerne online ansehen. Gefördert wurde die Studie von der GKV-Gemeinschaftsförderung Baden-Würtemberg.



Landessprecherin

Gudrun Kemter

Forlenweg 15

78166 Donaueschingen


Telefon: 0771 2180

kemtermg(at)freenet.de


  • Anfragen  jeglicher Art












Termine:

Es konnten keine entsprechenden Veranstaltungen gefunden werden.

Bundesverband Poliomyelitis e.V.

  • Interessengemeinschaft von Personen mit Kinderlähmung
  • Freiberger Straße 33  |  09488 Thermalbad Wiesenbad