Sie sind angemeldet als:

Überschrift

Bundesverband Poliomyelitis e. V.

Beratungs- u. Geschäftstelle
Freiberger Straße 33
09488 Thermalbad Wiesenbad
03733 504 1187
03733 504 1186
E-Mail senden / anzeigen

Der Bundesverband

GEMEINSAM SIND WIR STARK

Etwa 50.000 bis 60.000 Menschen in Deutschland leiden an den Folgen der Poliomyelitis (Kinderlähmung), einer heimtückischen Krankheit, die seit Einführung der Schluckimpfung Anfang der 60er Jahre in diesem Land als überwunden gilt.

Weithin unbekannt, auch hier in Deutschland, war bisher eine besondere Spätfolge der Poliomyelitis, die oft erst 20 bis 50 Jahre nach der Erkrankung auftritt: PPS, das Post-Polio-Syndrom.

Der Weg des Verbandes

Die erste Regionalgruppe wurde in Augsburg durch Annegret Lamey gegründet. Es folgten weitere Regionalgruppen in Berlin, Hannover, Dresden, Chemnitz, Augsburg, Magdeburg. Diese Regionalgruppen entwickelten sich bald zu einem Verband, der innerhalb der Bundesrepublik bekannt wurde.

Im Jahre 1993 wurde dieser Verband in "Bundesverband Poliomyelitis e. V." umbenannt, und die Arbeit konnte auf Bundesebene vor allem im Öffentlichkeitsbereich besser ausgebaut werden.

Zum Herunterladen (PDF)


Bundesverband Poliomyelitis e.V.

  • Interessengemeinschaft von Personen mit Kinderlähmung
  • Freiberger Straße 33  |  09488 Thermalbad Wiesenbad