• Info & Service

    [Poliomyelitis]

    Poliomyelitis anterior acuta oder spinale Kinderlähmung, wie diese Krankheit auch genannt wurde, ist eine akut auftretende Viruserkrankung, die in der westlichen Welt etwa bis in die frühen 60er Jahre verbreitet war.

BV Fachtagung


Nach zwei Jahren Pause, die dem Corona-Virus geschuldet war, trafen sich die Vertreter/-innen aus den Landesverbänden und den Regionalgruppen gemeinsam mit dem Vorstand wieder zu einer Fachtagung. Die Teilnehmer/-innen freuten sich, dass sie sich endlich nach langer Zeit wieder
persönlich begegnen konnten. Leider mussten einige krankheitsbedingt oder weil ihnen der Weg nach Rheinsberg zu weit war absagen. Corona hat auch bei dieser Veranstaltung Spuren hinterlassen, mussten wir im Nachgang feststellen, denn ein paar Teilnehmer/-innen hatten sich trotz aller
Vorsichtsmaßnahmen infiziert.

Im Rahmen der Fachtagung konnte auch das 30-jährige Bestehen des Verbandes mit einjähriger Verspätung gefeiert werden, und am letzten Tag der Zusammenkunft fand die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Poliomyelitis e. V. mit 65 Mitgliedern statt.

Bereits am Vormittag des ersten Tagungstages traf sich der Vorstand zu einer Vorstandssitzung, in der u. a. die letzten Details zum Ablauf der geplanten Veranstaltung besprochen wurden.

Der Sitzung schloss sich das Treffen mit den Sprecherinnen und Sprechern der Landesverbände an. Hierbei ging es im Wesentlichen um die überarbeitete Landesverbandsrichtlinie, die die Arbeit in den Landesverbänden erleichtern soll.

Dann endlich begann die Fachtagung 2022, die unter dem Thema „Es geht mehr als du denkst – Polio soll kein Hindernis sein“ stand. Der Referent Rolf Dietrich sprach über Kontinenz-, Stoma- und Wundversorgung. Am nächsten Tag war das Thema „Mobilität“ der Schwerpunkt. Der Fahrlehrer Uwe Thiele referierte zu Führerscheinumschreibung, Autoumbauten, Eintragungen in den
Führerschein. Der ADAC-Berater Horst Wilsdorf hatten seinen Vortrag „Aktiver Verkehrsteilnehmer mit Polio - natürlich! Aber sicher und mobil“ überschrieben. Wir erfuhren u. a. Neuerungen im Verkehrsrecht und wie wichtig es ist, gut sichtbar unterwegs zu sein.

Ein Thema, das immer mehr Polio-Betroffene umtreibt, sind die zunehmenden Schwächen in den oberen Extremitäten. Der Physiotherapeut Martin Kemper informierte hierzu ausführlich und zeigte auf, wie Therapeuten effektiv behandeln können.

Der Tag schloss mit einer Multi-Media-Show. Das Ehepaar Rosenberger (beide sind von Polio betroffen) berichtete von zahlreichen Reisen mit dem Auto, dem Flugzeug und dem Bus.

Der Freitag begann mit einem Vortrag von Dr. Ruetz über neues aus der Orthesenversorgung. Ihm
schloss sich Lars Gottwald - Gematik – Nationale Agentur für Digitale Medizin - an. Er informierte über das E-Rezept, die E-Patientenakte, den E-Medikationsplan und weitere digitale Anwendungen.
Mehr dazu unter www.gematik.de/ueber-uns

Dann konnte endlich gefeiert werden. In der festlich geschmückten Seehalle bei Kaffee und Kuchen lauschten wird dem Drehorgelspieler „Leierkasten-Hans“ aus Rheinsberg. Als Festredner konnte der Beauftragte der Bundesregierung für Menschen mit Behinderung, Herr Jürgen Dusel, begrüßt
werden.

Die Rheinsberger Tage 2022 endeten am Sonntagvormittag mit der Mitgliederversammlung. Darin wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Selbstverständlich kam während der gesamten Rheinsberger Zeit der so wichtige Erfahrungsaustausch nicht zu kurz.

Die Fachtagung in Rheinsberg
wurde durch die GKV-Gemeinschafts-
förderung Selbsthilfe auf Bundes-
ebene gefördert (Verband der Ersatz-
kassen e. V. Berlin, AOK-Bundesver-
band GbR Berlin, BKK Dachverband
e. V., Berlin, IKK e. V. Berlin, KNAPP-
SCHAFT Bochum, Sozialversicherung
für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau - SVLFG Kassel)

In der nächsten Ausgabe der Polio-Nachrichten erscheinen ausführliche Berichte zu diesen Veranstaltungen.

Bürgermeister Rheinsberg

Physiotherapeut Kemper

LV Sprecher Treffen

Fahrschule Thiele


Bundesverband Poliomyelitis e.V.

  • Interessengemeinschaft von Personen mit Kinderlähmung
  • Freiberger Straße 33  |  09488 Thermalbad Wiesenbad