Älteste Deutsche stirbt mit 112



"Edelgard Huber von Gersdorff wurde 1905 in Thüringen in eine Offiziersfamilie geboren und zog im Jugendalter nach Karlsruhe. Als junge Frau erkrankte sie an Kinderlähmung, doch die begeisterte Sportlerin biss sich durch, trainierte unermüdlich und fuhr viel Rad. Sie studierte erst Chemie, dann Jura und arbeitete bis zur Rente als Justiziarin bei einer Bank." (Quelle: www.tagesschau.de)

Bundesverband Poliomyelitis e.V.

  • Interessengemeinschaft von Personen mit Kinderlähmung
  • Freiberger Straße 33  |  09488 Thermalbad Wiesenbad